Kalender

September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Das buddY-Programm

Kinder und Jugendliche stark machen und eine positive Umgangs-, Lehr- und Lernkultur in Schulen entwickeln - das ist das Ziel des von der Vodafone Stiftung geförderten buddY-Programms ("buddy" - englisch für Kumpel). Es trägt dazu bei, das Schule neben einem Ort des Wissensvermittlung auch eine zentrale Einrichtung für den Erwerb sozialer, emotionaler und kognitiver Kompetenzen sowie gelebter demokratischer Werte ist.

Unter dem Motto "Aufeinander achten. Füreinander da sein. Miteinander lernen" übernehmen Schüler in Projekten und im Unterricht Verantwortung für sich und andere. Als BuddYs sind sie zum Beispiel Paten für jüngere Mitschüler oder Ansprechpartner für Probleme, helfen anderen beim Lernen und setzen sich als Streitschlichter ein.

 

Das BuddY-Motto passt perfekt zu dem Schulmotto der Grundschule Melbergen-Wittel. Es lautet: "Gemeinsam lernen, leben, erleben und verantworten". 4 Lehrerinnen unserer Schule besuchen zurzeit die BuddY-Fortbildung.

Wir werden BuddY - Schule

Am 7. und 8. Juni war es dann wieder einmal so weit. Frau Holz, Frau Ohsiek, Frau Wienecke und Frau Held waren zu Tag 2 und 3 der BuddY Fortbildung. Die Hausaufgaben aus der 1. Stitzung, eine Schülerbefragung aller Schüler durchzuführen, hatten sie gemacht. Die Ergebnisse wurden ausgewertet und hängen an beiden Standorten aus. Die Lehrerinnen und Lehrer freuten sich uber viele konstruktive Ideen wie z. B. helle Farben für das Gebäude.

Um noch genauer herauszufinden, welches Farbspektrum unsere Kinder ansprechend finden, fand am 10.6. durch die Firma Janiesch Farbenplanung www.janiesch-farbenplanung.de ein Farbtest statt. Alle Kinder beider Standorte wurden einzeln mit Hilfe einer vorgegebenen Farbtafel befragt. Wir warten schon gany gespannt auf die Auswertung!

 

 

Eine andere Sache, die vielen Kindern unserer Schule wichtig ist, ist das Thema KEIN STREIT IN DEN PAUSEN. Die LehrerBuddY-Gruppe entwickelt zurzeit mit Unterstützung durch die Fortbildung fleissig Konzepte, die die Kultur des Pausenhelfers stärken wird. Auch hier hängen erste Ergebnisse aus.

Eine Schülerbefragung wäre keine richtige Schülerbefragung, wenn nicht auch ein paar lustige Vorschläge dabei wären wie längere Pausen oder einen Swimmingpool ... Der Vorschlag Fussballtore für das neue Aussengelände Melbergen hingegen wird mit in die Planung aufgenommen. Auch hier gibt es bereits Gespräche mit einer ortsnahen Landschaftsarchitektin und der Stadt Loehne.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok