Kalender

Dezember 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Eltern-Infos

Liebe Eltern!

Hier der Link zu den aktuellen Elterninfos, die mit der Organisation rund um die schulische Coronalage zu tun haben.

Hier finden Sie älteren Eltern-Infos des Schuljahres 2020/21:

Elterninfo 6 Januar 2021

Elterninfo 5

Elterninfo 4

Elterninfo 3

Elterninfo 2 September 2020

 

 
 
 

Eltern-Infos (2)

Liebe Eltern!

Hier der Link zu den aktuellen Elterninfos, die mit der Organisation rund um die schulische Coronalage zu tun haben.

Hier finden Sie älteren Eltern-Infos des Schuljahres 2020/21:

Elterninfo 6 Januar 2021

Elterninfo 5

Elterninfo 4

Elterninfo 3

Elterninfo 2 September 2020

 

 
 
 

4a/b: Waldjugendspiele 2019

Ende September fanden in diesem Jahr die Waldjugendspiele statt. Zum ersten Mal fuhren die Schülerinnen und Schüler unserer Schule nach Rödinghausen. Es war ein regnerischer Tag, doch zum Glück war im Wald der Regen gar nicht so zu spüren.  

ALLE: Spielehäuschen

Dank einer großzügigen Spende unseres Fördervereins konnte unser Spielehäuschen neu sortiert und vor allem ergänzt werden. Über Wünsche für neues Spielzeug hatte zuvor die Kinderkonferenz beraten und abgestimmt. Viele neue Spielzeuge stehen nun für eine bewegte Pause zur Verfügung und werden sehr gerne von Kindern aus allen Klassen genutzt.

1a/b: Aktion Bio-Brotbox 2019

Ist das Gemüse? Oder ist das Obst? Wie schmeckt das eigentlich? Heute wurden die Kinder unserer beiden ersten Klassen mit einer besonderen Aktion überrascht.

Freie Plätze

Liebe Eltern,

der Betreuungsverein unserer Schule hat zurzeit freie Plätze! Sollten Sie noch einen Platz für Ihr Kind benötigen, setzen Sie sich bitte mit Frau Brandt 0162-3622594 in Verbindung!

4a/b: Premieren "Hasenvater"

Um das Leseprojekt von Dieter Grell abzuschließen, fehlten nach den ganzen Übungseinheiten noch die große Aufführungen. Die Klassen 4 lasen und spielten heute (27.9.18) ihren Patenklassen (2a/2b) das geprobte Stück vor.

3a/b: Museumsschule Hiddenhausen

Einen Einndruck in das Leben und Lernen von Kindern vor 170 Jahren gewannen die Kinder der dritten Klassen bei einem Ausflug in das Schulmuseum in Hiddenhausen.

Kinderfest der Stadt Löhne auf der Aquamagica 2018

Einen fröhlichen, bunten Nachmittag konnten kleine und große Leute auf dem Gelände der Aquamagica anlässlich des Weltkindertages erleben. An vielen Ständen entlang der Allee des Weltklimas präsentierten sich zahlreiche Gruppen, Kindergärten, Organisationen, Schulen, die in der Stadt Löhne für Kinder da sind. Es gabe jede Menge Mitmachaktionen, leckere Naschereien und jede Menge zu entdecken.

4a/b: Leseprojekt mit Dieter Grell

Genaues Lesen ist anstrengend. Und dann sind im Text auch noch Fehler eingebaut, die es "richtig falsch" zu lesen gilt. Mit einer neuen Idee kam Dieter Grell auf die Klassenlehrerinnen der vierten Klassen zu, und diese ließen sich vor einer Woche auf das Leseabenteuer "Hasenvater" nach Janosch ein.

1a/b: Bio-Brotbox

Heute war es soweit: die Bären und die Pinguine hatten Besuch aus Ulenburg und konnten leckeres Obst und Gemüse aus ökologischer Landwirtschaft probieren. Die Mitarbeiterinnen nutzen die Gelegenheit, um mit den Kindern über gesunde Ernährung zu sprechen. Und das Tollste: jeder Erstklässler bekam eine Bio-Brotbox geschenkt! Damit steht einem gesunden Frühstück nichts mehr im Wege.

Fotos der BIO-BROTBOX-Aktion

Eltern-Informationen 2016/2017

An dieser Stelle finden Sie Links zu den Eltern-Informationen des laufenden Schuljahres.

Eltern-Informationen 2017/2018

An dieser Stelle finden Sie Links zu den Eltern-Informationen des laufenden Schuljahres.

Elterninfo 1 Oktober 2017

Elterninfo 3 Januar 2018

Elterninfo 4 Juli 2018

1/3: Kunterbunte Lesezeit mit unseren Patenklassen 2016

Die Eisbärenkinder der Klasse 1b arbeiteten noch fleißig in ihrem Lola-Buchstabenheft, als in der 2. Stunde dann die Paten aus der Klasse 3a zusammen mit Frau Krüger unseren Klassenraum betraten. Mitgebracht hatten sie für jeden Eisbären das Buch "Meine ersten Leseabenteuer".

Danke!

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Spende!

 

3a/b: „Goldgesicht“ D. Grell

Das war der Titel der Geschichte, die der Schauspieler Dieter Grell mit in die 3. Klassen brachte. Eine Geschichte von Klaus vom Zirkus, der vom Clown gelernt hatte, ganz still zu stehen – so still, dass sich Mitschüler und Lehrer Sorgen um ihn machten, dass Vögel auf seinen Armen saßen – und dass er in einer gefährlichen Situation im Zirkus alle vor dem Tiger retten konnte.

"Tiger und Pinguine" 2016

An dieser Stelle begrüßen wir unsere neuen Schulkinder ganz herzlich. Zwei Wochen sind nun schon vergangen und ihr habt euch schon ganz gut eingelebt. Und eure Patenkinder der dritten Klassen haben euch in den ersten Tagen die Schule und das Gelände gezeigt. Hier sind ein paar Fotos: Erstis mit ihren Paten. Wir wünschen euch eine schöne Schulzeit an der Grundschule Melbergen-Wittel!

Wir gratulieren

unserer Lehramtsanwärterin Anna-Lena Wehrmann ganz herzlich zur bestandenen Prüfung!

3a/b: Museumsschule 2014

Am 16. September konnten die Kinder der dritten Klassen Schule einmal ganz anders erleben. Wir haben einen Ausflug zur Museumsschule nach Schweicheln gemacht.

3a/b: Was lange währt...

Hurra - fertig! Die Schulhofverschönerung mit der Jugendkunstschule wurde für die Tiger und Eisbären am Anfang des neuen Schuljahres im August 2014 nun abgeschlossen.

4a/b: Waldjugendspiele 2014

Am 23.9.14 nahmen die Klassen 4a und 4b an den Waldjugendspielen des Kreises Herford teil. Bei schönstem Herbstwetter fuhren die beiden Klassen nach Vlotho auf die Ebenöde.

3a/ 1/b: Märchenstunde 2014

Märchenhaft ging es im Deutschunterricht der Klasse 3a in den vergangenen Wochen zu: Auf dem Weg Märchenerzähler zu werden, erforschten und erzählten die Kinder zunächst verschiedene Märchen,

Weltkindertag 2014

Am 20.09.2014 fand auf dem Gelände der Aqua Magica  das Kinderfest zum Weltkindertag statt ... und die Grundschule Melbergen-Wittel war mit einem Kinderschminkstand vertreten. Um 11.30 Uhr ging es los mit dem Aufbauen.

4a/b: Radfahrausbildung 2014

Mit ganz viel Anspannung starteten am Montag die Kinder der Klassen 4a und b die Radfahrausbildung. Polizeihauptkommissar D. Linnenbeker wiederholte zunächst das, was ein verkehrssicheres Fahrrad ausmacht.

Radfahren – aber sicher!

Am letzten Freitag haben die Kinder der Klassen 4a und 4w mit ihrer Radfahrausbildung begonnen. Zum ersten Mal kam der Polizist Herr Linnenbeker zu ihnen in die Schule.

Malwettbewerb 2013

Auch in diesem Jahr beteiligte sich unsere Schule am Jugendmalwettbewerb der Volks- und Raiffeisenbanken. Das Thema war "Entdecke die Vielfalt: NATUR GESTALTEN". Rojin aus der Klasse 2b gewann

Löhne macht die Klimameile

... und wir waren dabei. Am Samstag, 21.9.13 wurden die Urkunden für die gesammelten Kindermeilen überrreicht. Alle Löhner Grundschule haben sich beteiligt und die Kinder haben über 11.000 Kindermeilen in der Aktionswoche gesammelt.

Das Kellerdasein hat ein Ende

Es war ein schönes Stück Arbeit für die Kinder der Klasse 4w, für die Klassenlehrerin Frau Dahlmeier und für den Hausmeister Herrn Wieghardt. Die Holzhütte für die Pausenspielgeräte war in den Ferien aufgebaut worden. Nun musste zu Beginn des Schuljahres überlegt werden: „ Wie statten wir die Hütte innen aus?“

Einschulung 2013

Am Donnerstag, 5.9.13 wurden 40 aufgeregte Kinder bei uns eingeschult.

Ab in den Wald ...

... so hieß es für die Kinder der Klassen 4a und 4w am Montag, 24. September.

Der Wald war am Rand von Vlotho und mit dem Bus schnell erreicht. Dort war schon alles für die Waldjugendspiele des Kreises Herford vorbereitet. In einer kurzen Anfangsphase konnten die Mädchen und Jungen ausgestopfte Tiere angucken und Felle befühlen.

Dann wurden alle in Vierergruppen eingeteilt

Triathlon 2012 -Bambini-

Bei schönstem Spätsommerwetter absolvierten 11 Schülerinen und Schüler unserer Schule den Bambini-Triathlon, der vom SC Aquarius Löhne ausgerichtet wurde.

Unterricht in Holzschuhen und mit Schürze...??

Genau das haben die Kinder der Klasse 3a am 28. September erlebt - in der Museumsschule in Hiddenhausen – Schweicheln!

In einem Fachwerkhaus aus dem 19. Jahrhundert konnten die Mädchen und Jungen zunächst die Räume besichtigen und in jedem Raum eine Geschichte hören, um sich die „alte Zeit“ besser vorstellen zu können: Deele, Rumpelkammer, Kinderzimmer, Küche und Schlafzimmer des Schulmeisters und seiner Familie waren da zu sehen.

Und dann gab es noch das Schulzimmer, wo die Kinder zum Abschluss eine alte Unterrichtsstunde erlebten! Gar nicht so einfach war das:

Fahrradprüfung

Für die Viertklässler hat nun die Radfahrausbildung begonnen. Das Thema der ersten Stunde war: Fahrbahnverengung. Nach einem Theorieteil in der Klasse wurden die Fahrräder auf Verkehrssicherheit überprüft und viele bekamen schon eine Plakette. Bei schönstem Wetter...

Trommeln wie in Afrika ...

… das ist das Projekt im Musikunterricht der Klasse 3a.

 Dazu wurden zunächst einmal unter der Anleitung von Frau Jankowski die Trommeln gebaut.

Jedes Kind bekam einen Blumentopf aus Ton. Dann wurden 10 Bogen Pergamentpapier zurecht geschnitten, einzeln mit Kleister bestrichen und auf die Öffnung des Topfes geklebt.

Steinstark und tierisch wild: OGS-Kinder erleben spannende Ferienwochen

Langeweile in den Ferien? Von wegen! Die Kinder der Offenen Ganztagsgrundschulen Melbergen-Wittel und Gohfeld haben in drei Sommerferienwochen allerhand spannende Abenteuer erlebt.

Unter dem Motto „Steinstark“ ging es in der ersten Ferienwoche für die Teilnehmer los. Ob beim Bemalen von Steinen, beim Gestalten einzigartiger Skulpturen und Steinketten oder im OGS-Kino – da war für jeden Geschmack etwas dabei. Höhepunkt der Woche bildete ein Ausflug in den Erlebnispark „Steinzeichen“ bei Rinteln. Von dort brachten die Abenteurer viele selbst gesammelte Edelsteine, kleine Haifischzähne,...

...

Neue Farben für den Standort Melbergen

Pünklich zum Schuljahresbeginn ist der Innenbereich des Standortes Melbergen neu gestalten worden. Die intensiven Besprechungen zwischen der Stadt, dem Kollegium, den Schülern und den Farbplanern haben sich gelohnt. Uns war es wichtig, die Farbwünsche der Kinder zu berücksichtigen. Diese wurden im Vorfeld im Rahmen  eines  "Buddy"-Projektes abgefragt. Das farbenfrohe Ergebnis kann sich sehen lassen.

Einen interessanten Artikel der örtlichen Presse findet man unter folgendem Link www.westfalen-blatt.de/nachricht/2011-09-08-schulwaende-in-regenbogenfarben/

17. Aquarius-(Wo)Man Bambini

Am Sonntag, 4.9. -in aller Frühe- traten einige Schülerinnen und Schüler unserer Schule gegen sich selbst und die Uhr an. Sie bestritten einen Triathlon: 50 m schwimmen, 2000 m Rad fahren und dann 400 m laufen. Bei warme Nieselregenwetter bestritten die Kinder die drei Disziplinen.

Waldjugendspiele Klasse 4

Heute (28.09.2010) haben die Klassen 4a und 4w an den Waldjugendspielen 2010 des Kreises Herford teilgenommen. Organisiert wurden diese Spiele vom Regionalforstamt Ostwestfalen-Lippe, der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Kreisverband Herford und der Kreisjägerschaft Herford. Wir absolvierten die Waldjugendspiele in Vlotho auf der Ebenöde.

Kinderfest zum Weltkindertag

Am Samstag, 18.09.2010 nahmen die Schülerinnen und Schüler unserer Schule ihre Urkunden für die fleißig gesammelten Kindermeilen in Empfang. Mit 1481 Meilen haben sie einen großen Beitrag zum Umweltschutz geleistet. Danke!

Verkehrserziehung Klasse 4

Heute (20.09.2010) hat der Polizist Herr Linnenbecker mit den Schülerinnen und Schülern das richtige Verhalten beim Linksabbiegen geübt. Nach der Wiederholung der Theorie im Klassenraum, fuhren die Kinder wieder an "ihre Übungskreuzung". 

Verkehrserziehung Klasse 4

Am heutigen Montag (13.09.2010) mussten die Schülerinnen und Schüler zeigen, dass sie die Vorfahrtsregel "Rechts vor links!" kennen und anwenden können. Dazu mussten die Wittler Kinder mit Herrn Gloge und Frau Lenz erst ein wenig an der Loher Straße entlang fahren, um dann an die vorbereitete Übungskreuzung "Auf der Burg" zu kommen.

Verkehrserziehung Klasse 4

Im Rahmen der Verkehrserziehung beginnt heute, 06.09.2010 die Radfahrausbildung für unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 4a und 4w in Zusammenarbeit mit der Kreispolizeibehörde Herford.

Pädagogische Ganztagskonferenz am 24.09.09

Am 24.09.09 fand unsere erste pädagogische Ganztagskonferenz in diesem Schuljahr statt. Zusammen mit Kollegien aller Löhner Grundschulen wurden wir von Herrn D. Roberts, Sozialwissenschaftler und Kriminologe aus Berlin, in die Welt bzw. die Gefahren der Neuen Medien bei Kindern eingeführt.

Die Zahlen der KIM Studie 2008 (Umgang von Kindern mit Medien) sind schon erschreckend:
-    Die Zahl der 6-9 jährigen Kinder, die allein surfen, chatten, PC Spiele spielen der TV schauen steigt stetig

Dass diese Entwicklung mit Gefahren für die Kinder verbunden ist, wurde uns eindrucksvoll bewiesen.

Geradeaus, rechts oder links?

Am 25.09.2009 wurde die Radfahrausbildung der vierten Klassen mit dem Thema „Linksabbiegen“ fortgeführt. Herr Linnenbecker stellte sich den Kindern als „Schulpolizist“ vor und übernahm an diesem Tag die Verantwortung für die fahrpraktischen Übungen.
Bevor die Mädchen und Jungen sich auf die Fahrräder begaben, erklärte Herr Linnenbecker ihnen noch einmal eindringlich, wie wichtig ein verkehrssicheres Fahrrad ist...

...

3. Löhner Klimatag

Bei schönstem Spätsommerwetter überreichten die Schülerinnen und Schüler ihre gesammelten Kindermeilen. Belohnt wurden die teilnehmenden Klassen mit Urkunden.

Alle 8 Löhner Grundschulen haben an der Kindermeilen-Aktion teilgenommen und wurden mit insgesamt 800 € belohnt!

Bitte Vorfahrt achten!

Wer darf zuerst fahren? Wer muss warten?

 

Mit diesem Problem beschäftigten sich unsere Viertklässler in der Woche vom 14.09. bis 18.09.2009.

Es ist das zweite Thema im Rahmen der Radfahrausbildung, die regelmäßig in den 4. Klassen durchgeführt wird.

Wir Lehrerinnen und Lehrer erarbeiten die Inhalte mit den Mädchen und Jungen im Unterricht und der zuständige Verkehrspolizist...

...

Der Wald lebt

Am Mittwoch, den 02.09.2009 waren wir, die Klasse 4a, in Hiddenhausen im BZB, das heißt Biologiezentrum Bustedt. Das Thema dieses Vormittags war „Wald“.

In einem Klassenraum der alten Burg haben wir zuerst über Vögel gesprochen, die im Wald leben.

Herr Goldstein, unser Lehrer, hatte vier ausgestopfte Exemplare mitgebracht. Es waren :

Auf das Fahrrad! Fertig! Los!

Im 4. Schuljahr werden die Schülerinnen und Schüler aller Grundschulen durch theoretischen Unterricht und praktische Fahrübungen auf die Fahrradprüfung vorbereitet.

Die Mädchen und Jungen der Klasse 4w waren schon seit Tagen ganz aufgeregt. Am Freitag, dem 11.09.2009 war es endlich so weit: Fahrradfahren während des Unterrichts! Ein tolles Erlebnis!

Bambini Triathlon

19 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Melbergen-Wittel haben am heutigen Morgen den Triathlon-Wettkampf im Löhner Freibad bestritten. Bei nur 13 Grad Celsius Lufttemperatur schwammen die Kinder...

...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.